Erlen-Apotheke

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns:

Erlen Apotheke
Apothekerin Dr. Regine Tillmann e.K.
Barsbütteler Hof 2 a
22885 Barsbüttel

Telefon: 040 6 70 40 02

FAX:      040 670 3808

erlen-apotheke@t-online.de

www.erlen-apotheke.de

Heilen mit Pflanzen

Die älteste Form der Heilkunde

Heilen mit Pflanzen ist die älteste Form der Heilkunde und in allen Kulturkreisen tief verwurzelt. In allen Kulturen griffen die Menschen zur “grünen Medizin”. Nach  genauer Beobachtung der Gesetzmäßigkeiten der Natur setzten unsere Vorfahren Pflanzen zur Linderung ihrer Beschwerden ein; ihre Erkenntnisse schrieben sie seit dem Mittelalter in Kräuterbüchern nieder, um sie ihren Zeitgenossen und der Nachwelt  zu erhalten.

Zur Naturheilkunde zählt auch der Einsatz tierischer Produkte (wie Muschelextrakte und Bienengift) und von Therapien auf physikalischer Grundlage (z. B. Akupunktur).
Der Vorteil naturheilkundlicher Therapien liegt darin, dass die Mittel über viele Generationen erprobt sind. Nutzen und Gefahren sind seit langem bekannt und deshalb genau berechenbar. Heute können natürliche Wirkstoffe mit modernsten wissenschaftlichen Methoden analysiert und nutzbar gemacht werden.
Die Homöopathie ist einer von mehreren Bereichen der Naturheilkunde.

Homöopathie

Das Jahr 1796 wird allgemein als das Geburtsjahr der Homöopathie genannt. Damals veröffentlichte der Arzt und Apotheker Samuel Hahnemann nach Jahren intensivster Forschung seine Ideen über eine neue Heilmethode, die Homöopathie.

Das Grundprinzip ist die Behândlung der Krankheiten nach dem Ähnlichkeitsprinzip.

Das bedeutet, dass Krankheiten mit dem Mittel behandelt werden können, das beim Gesunden die Beschwerden, unter denen der Kranke leidet , hervorruft.


Die Abgrenzung ist auch heute noch zutreffend und wichtig. Heute geht es allerdings nicht mehr um das Entweder-oder, sondern um ein Sowohl-als-auch. Homöopathie erhebt nicht den Anspruch, die einzig richtige oder gar wirkungsvollste Therapieform zu sein. Sie ist ein Teil der Gesamtmedizin.

Für die Homöopathie ist der gesunde Körper ein System in Balance. Im erkrankten Körper ist dieses Gleichgewicht gestört. Die Homöopathie gibt - als Reiz- und Regulationstherapie - dem Körper die Möglichkeit, dieses Gleichgewicht aus eigener Kraft wieder herzustellen.

Homöopathen suchen deshalb die Ursache einer gesundheitlichen Störung im Gesamtkomplex Mensch, in dessen körperlicher und seelischer Ganzheit. Sie behandeln den ganzen Menschen unter Berücksichtigung aller Symptome.

Die Homöopathie ist keine passive Therapie, sondern eine Hilfe zur Selbsthilfe. Sie regt die körpereigenen Abwehrkräfte an, fördert auf natürlicher Basis die Fähigkeiten des Organismus zu Reaktion, Regulation, Anpassung und Regeneration. Damit entspricht die Homöopathie dem modernen Denken, umweltbewusster und gesünder zu leben.

Homöopathie führt in vielen Bereichen zum Ziel. Bei akuten Krankheiten hat sie sich als erfolgreiche Therapieform erwiesen - zum Beispiel bei
 

  • Erkältungskrankheiten,
  • Kopfschmerzen,
  • Magen-Darm-Beschwerden u.v.m.


Beachtliche Erfolge hat die Homöopathie aber auch bei chronischen Erkrankungen gezeigt - zum Beispiel bei

  • Heuschnupfen und Neurodermitits,
  • chronisch entzündlichen Darmerkrankungen,
  • rheumatischen Erkrankungen mit Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden sowie Ischias.


Es gibt allerdings Krankheitszustände, bei denen die Selbstheilungskräfte blockiert sind oder durch einen fehlenden Stoff ausgelöst wurden (z. B. bei der Zuckerkrankheit). Hier stößt die Homöopathie und auch die Selbstbehandlung mit diesen Arzneimitteln an ihre Grenzen. In solchen Situationen sollte ein erfahrener Therapeut aufgesucht werden.

Die Erlen-Apotheke berät Sie gern, wenn Sie Fragen zur Naturheilkunde und zur Homöopathie haben.

 

 

 

ärztlicher Bereitschaftsdienst

in Schleswig-Holstein unter

116117

Treppenlift:
So finden Sie den Richtigen

Informationen nach dem Verbraucherstreit-
beilegungsgesetz(VSBG)

Die Erlen-Apotheke Barsbüttel beteiligt sich nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz.

Die für die Erlen-Apotheke zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.v. Straßburger Straße 8 77694 Kehl

email:mail@verbraucher-schlichter.de

www.verbraucher-schlichter.de

Die Erlen-apotheke beteiligt sich nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren vor der genannten Schlichtungsstelle nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz.